INTERKULTURELLE HOCHZEIT IN ÖSTERREICH

“Schönes Wetter und eine bezaubernde, vielseitige Location - ein Traum für jede Fotografin”

Getting Ready im Hotel

Die Braut und der Bräutigam waren bereit, uns für das "Getting Ready"- Shooting zu empfangen. Ganz früh am Morgen herrscht eine besondere Atmosphäre. Verschiedene Gerüche von Kaffee, Croissant, Blumen, Puder und Düften vermischen sich zu einer meiner Lieblingskonstellationen - dem “Getting Ready” Duft.

Es ist jedes Mal eine große Ehre, das Brautpaar noch vor dem Altar zu sehen.

Da wir zu zweit arbeiten, kann sich eine von uns auf die Braut und die andere auf den Bräutigam konzentrieren. Auf diese Weise können wir das Brautpaar viel Aufmerksamkeit schenken und jedes Detail und jeden Moment festhalten. Als die Braut und der Bräutigam bereit waren, fuhren wir zu unserer Location https://www.stadlerhof-wilhering.at

Trauung im Stadler Hof

Diese Location bietet sowohl den Gästen als auch uns, Hochzeitsfotografinnen, unzählige schöne Ecken für die schönsten Momente und Bilder! Die Hochzeitszeremonie wurde in zwei Sprachen durchgeführt. Die Rede des Brautpaares hat uns alle sehr berührt. 

Es ist einfach unglaublich, wie man aus den verschiedenen Kulturen, mit unterschiedlichen Hintergründen, Sprachen und Traditionen, seine eigene Sprache formt. Die Sprache der Liebe.

Brautpaarbilder 

Nach der Zeremonie machte ich, Daria. die Gruppenfotos. Danach hat Vicky das Brautpaar für das Paarshooting "entführt". 

Als die Gäste zum Abendessen eingeladen wurden, konzentrierten wir uns auf die Location-Fotos. Denn natürlich will man sich auch nach zwanzig Jahren noch an jede Kleinigkeit seiner Hochzeit erinnern. Denn die Bilder sind die Grundlage für unsere Erinnerung. Es wird nicht während des Essens fotografiert - das war der klare Wunsch des Brautpaares.

Feier

Nach dem festlichen Essen kam die Zeit für ein wenig Bewegung. Da die Braut aus Kolumbien stammt, tanzten ihre Familie und Freunde mit großer Leidenschaft, sodass alle Gäste nicht abseits stehen konnten.

Sehr schöne und herzliche Erinnerungen haben wir an diese internationale Hochzeit, das verliebte Brautpaar, ihre Gäste und den Tag selbst. 

Die Zeit verging unglaublich schnell. Völlig erschöpft, aber glücklich, packten wir gegen Mitternacht unsere Kameras ein und fuhren ins Hotel.